Navigation Serviceportal Thüringen

Servicenavigation

Sie sind hier:

Sie sind hier:
Serviceportal Thüringen > Ausschreibungen > Registrierung

 

 

Thüringer Ausschreibungen

Logo eVergabe online.

Registrierung

Als Vergabestelle können Sie sich hier für die e-Vergabe registrieren lassen.


OBA-Light

Der Online-Beschaffungs-Assistent OBA-Light deckt die Anforderungen der ersten beiden Qualitätsstufen der elektronischen Vergabe ab (Bekanntmachung und Download der Vergabeunterlagen).

Anmeldeformular OBA-Light


OBA

Der Online-Beschaffungs-Assistent OBA deckt die Anforderungen der drei Qualitätsstufen der elektronischen Vergabe ab (e-Vergabe komplett). Momentan ist die elektronische Bereitstellung der Vergabeunterlagen nur bei EU-weiten Ausschreibungen gefordert. Den Fahrplan zu den EU-Vergaberichtlinien finden Sie unter Timeline zu EU-Vergaberichtlinien.

Signatur
Um als Vergabestelle die e-Vergabe nutzen zu können, benötigen Sie eine Signaturkarte, mit der eine qualifizierte elektronische Signatur erstellt werden kann. Nur diese Form ist nach §126a BGB der eigenhändigen Unterschrift gleichgestellt. Die Signaturkarte muss mit einem gültigen Ausweisdokument bei einer zugelassenen Stelle direkt beantragt werden.

Für die Einrichtung einer Vergabestelle sind vor der Registrierung folgende Schritte notwendig:

  • 1. Festlegung der Sachbearbeiter für die e-Vergabe (mindestens 2 Bedienstete)
  • 2. Festlegung des Vergabestellenadministrators (VST) und eines Vertreters
  • 3. Beschaffung der Signaturkarten, pro Sachbearbeiter und Vergabestellenadministrator (VST) je eine Karte
  • 4. Beschaffung Signaturkartenlesegerät (mindestens 1 Stück)
  • 5. kostenpflichtige Schulung der Bediensteten und VST durch Mitarbeiter des Beschaffungsamtes des Bundesministeriums des Innern
  • 6. Die Signaturkarten der Vergabestelle müssen freigeschaltet werden.
    Wichtig! Signatur- und Verschlüsselungs-PIN möglichst sofort festlegen.
  • 7. Zur Einrichtung der Vergabestelle muss die Signaturkarte des Vergabestellenadministrators (VST) an das BeschA (ohne PIN) geschickt werden.
    Adresse:Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern
    Referat Z 14 IT-gestütztes Beschaffungswesen e-Vergabe-Hotline
    Postfach 41 01 55
    53023 Bonn
  • 8. Nach Einrichtung der OBA-Vergabestelle beim BeschA werden dem VST 2 Zertifikate zugesandt, die auf den Rechner des VST eingespielt werden müssen. Anschließend kann der Vergabestellenadministrator (VST) die anderen Mitarbeiter der Vergabestelle einrichten.

Anmeldeformular OBA